POSITIVE BALANCE-LIEGESTÜTZE

Durch die schräge Stellung deines Körpers beansprucht diese Übung vorrangig die vorderen Schultermuskeln und die oberen Brustmuskeln.

Dabei gilt: Je steiler deine Körperachse, desto stärker wird die Schultermuskulatur gefordert. Je flacher dein Körper, desto mehr trainierst du deine Brustmuskulatur. Aber auch Trizeps und die vorderen Sägemuskeln sind bei dieser Übung beteiligt. Aber Achtung, diese Übung hat es in sich. Bitte nur ausführen, wenn du bereits etwas Übung hast und mit dem Board auch ohne Schrägstellung in Balance leicht trainieren kannst.

 

Leave a comment

All blog comments are checked prior to publishing
Sie haben sich erfolgreich abonniert!
Diese E-Mail-Adresse wurde registriert.
x